Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen nötig?

Nein, aber natürlich hängt dies auch von deinen Zielen ab Generell gilt -> Ohne richtige Ernährung und Training nützen dir alle Supplements der Welt NICHTS! Viele Leute sehen keine Trainingserfolge und meinen sie müssten sich alle möglich Supplements kaufen – dabei liegt das Problem an der falschen Ernährung + Trainingsmethode.

Also zuerst Ernährung und Training ins Maximum optimieren, danach kann man abschätzen welche Supplements Sinn machen.

Alle Nahrungsergänzungsmittel sind ein Abbild natürlich vorkommender Stoffe in Lebens-mitteln –> Durch eine Ernährung nach hier aufgezeigten Kriterien bist du schon gut abgedeckt

  1. Generelle Nahrungsergänzungsmittel
  • Wie Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe, Omega3-Fette
  • Wenn du dich an den Ernährungsrichtlinien in den anderen Artikeln orientierst, sollten diese Bereiche ohne Probleme abgedeckt werden
  • Also hier ist meistens keine Supplementierung nötig!
  • Achtung bei Vitaminpräparaten – wenn du Präparate nimmst achte auf sekundäre Pflanzenstoffe. Diese sorgen dafür, dass die Vitamine überhaupt aufgenommen werden können. Enthalten etwa bei Produkte von Young Living.
  1. In Zusammenhang mit Fettabbau

Achtung: Die Wirkung diverser sogenannten „Fettburner“ ist wissenschaftlich nicht belegt. Es handelt sich meist lediglich um gutes Marketing von Seiten der Pharmakonzerne, aber die Wunderkapseln zum Abnehmen gibt es nicht! Sonst wäre auch nicht ein sich immer erweiternder Großteil der Bevölkerung übergewichtig…

Eventuell hilfreich

  • Protein-Pulver
    • Gerade um abzunehmen sind Proteine eine gute Hilfe
    • Es ist durchaus möglich seinen Proteinbedarf über Lebensmittel zu decken. Hast du einen hohen Bedarf, ist Proteinpulver eine gute Wahl
    • Da es hier nicht um Muskelaufbau geht, sondern um Abnehmen ist kein Whey/Molke-Protein notwendig
    • Eine gute vegane Alternative ist Soja-Proteinpulver
      • Gute, vollständige Aminosäure-Struktur und preislich mit tierischem=Molke-Pulver zu vergleichen. Am besten Bio oder ohne Gentechnik
    •  Zweite vegane Alternative ist Hanfproteinpulver
      • Ebenfalls gutes Aminosäureprofil
      •  Guter Nahrungsersatz da höherer Kohlenhydratanteil und hochwertige Omega 3/6 Fettsäuren enthalten
      • Preislich mittlerweile erschwinglich
    •  Geheimtipp -> Ätherische Öle
      • Z.B. zum Entschlacken und Entgiften Zitrone und Pfefferminz
      • Ich habe schon von einigen gehört, die mit Hilfe einer Zitrone&Pfefferminz-Kur abnehmen konnten
      • Desweiteren versch. natürliche Öle, Produkte und Kuren die helfen können die Fettzellen zum Abbau freizugeben und Schafstoffe ab zu transportieren
    •  Weitere Informationen gibt es in dieser Kategorie *Link*
facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather