Ich habe mir beim Inlineskaten downhill einen komplizierten Knochenbruch des distalen Speichenkopfes zugezogen und zwar am frühen Morgen vor einer Konferenz in Prag. Ich bin beim Sturz fast ohnmächtig geworden, wobei mein Brustkorb und mein Unterkiefer auch einen starken Aufprall abgefangen haben. In meiner Gastwohnung angekommen habe ich einige Öle aufgetragen. Um den Kreislauf zu stabilisieren Aroma Life, um den Schmerz zu lindern und die Schwellung zu mindern Panaway, Cypresse und Deep Relief.Trauma Life um das Trauma zu lösen. Copaiba um die ganze Wirkung zu verstärken. Lavendel und Stressaway um mich zu beruhigen. Dann habe ich viel Ningxia Red Wolfsbeeren Saft getrunken um mich zu stärken und dann bin ich zur Konferenz gefahren und habe den ganzen Tag dort verbracht. Abends bin ich dann von zwei Freundinnen mit dem Auto nach Hause gefahren worden und konnte ohne Schmerzmittel schlafen. Am nächsten Tag wurde ich Nachmittags operiert und die Schwellung ließ es zu, daß mir eine Titanplatte mit sechs Schrauben eingesetzt werden konnte. Ich habe nach der OP keine Schmerzmittel genommen und  nach fünf Wochen konnte ich die Hand bereits wieder sehr gut benutzen. Für die Knochenheilung ist Sulfurzyme, BLM und Moringa sehr sinnvoll gewesen.

Till Schlenzig

Till Schlenzig

Till ist Heilpraktiker und Körpertherapeut mit eigener Praxis in Berlin-Schöneberg. In den letzten 25 Jahren hat er eine sehr eigene Arbeit entwickelt deren Ursprung die Craniosacral-Therapie ist und seit einigen Jahren ist die Aromatherapie als wichtiger Bestandteil dazugekommen. Seine Motivation ist es Menschen darin zu unterstützen, sich zu entfalten und mit Spürbewußtsein in ihre ureigene Kraft zu kommen.
Till Schlenzig

Letzte Artikel von Till Schlenzig (Alle anzeigen)

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailby feather